DHL-Konzern setzte in Bochum den Spatenstich für ein neues Mega-Paketzentrum

​Der DHL-Konzern setzte in Bochum den Spatenstich für ein neues Mega-Paketzentrum.
Ein großes gelbes Gebäude, das etwa so groß ist wie fünf Fußballfelder – eines der modernsten Paketzentren in Europa auf dem früheren Opel-Gelände (14 Hektar großen Fläche) wird das größte deutsche Paketzentrum.

Auf einer Teilfläche von 140.000 m² des ehemaligen Opel-Werks in Bochum baut DHL seit August 2017 ein sogenanntes Mega-Paketzentrum. Die Bezeichnung steht symbolisch für die enorm hohe Sortierleistung von bis zu 50.000 Paketen pro Stunde. Ein vergleichbares Volumen schafft nur das DHL-Paketzentrum in Obertshausen. Mit der Inbetriebnahme im September 2019 sollen ca. 600 Arbeitsplätze im 3-Schicht-Betrieb entstehen.
Das neue Paketzentrum im Herzen des Ruhrgebiets ist ein ganz wichtiges Tor zu einem der größten Ballungsräume in Europa.

Das Großprojekt in Zahlen:
► 140.000 Quadratmeter Grundstück
► 331 Verladetore
► 40.000 qm reine Hallenfläche
► 1,4 Kilometer Fassadenlänge
► Sortierleistung: 50.000 Pakete pro Stunde
► 600 Jobs
► Gesamt-Anschlussleistung 8.0 MW
► LED-Beleuchtung : Gesamtlänge LED-Lichtband 5.800 m
► LED-Beleuchtungspunkte : 815 Stück
► Anschlüsse für Elektro-Mobilität 2,5 MW (DHL-StreetScooter)
► PV-Anlage  1,0 MW
► BHKW  600 kVA

Die ROMBERG Group, bekam vertrauensvoll die Aufgabe von der BREMER AG an die Hand, neben der ganzheitlichen elektrotechnischen Planung (Stark- und Schwachstromanlagen) eine LED-Beleuchtungsanlage zu planen. Die umfangreiche technische Ausstattung kann über  ein Lichtmanagementsystem LUXMATE-LITENET gesteuert werden.
Projekte bei denen besonders hohe Anforderungen an Qualität, Budget und Termine gestellt werden, kann die ROMBERG | GROUP vorhandenes Know-how gezielt einsetzen und somit einen wichtigen Beitrag zum Projekterfolg leisten. Hohe Qualitätsmaßstäbe, Fachwissen und innovative Lösungen gehören zum obersten Prinzip unseres Unternehmens. Langjährige Erfahrungen unserer Mitarbeiter ermöglichen individuell ausgearbeitete und besonders ökonomische Konzepte.

Bildquelle: DHL

Zurück